Wie kann ich meine Impfdaten im EPD ablegen?

Sie haben Ihre Impfdaten entweder in Papierform oder in elektronischem Format und möchten sie im EPD hinterlegen.

Sie können entweder einen Scan Ihres Papierdokuments (JPEG- oder PDF-Format) oder ein Dokument im TXT-Format hochladen, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

 

Informationen zum Hochladen

Wenn Sie ein Dokument ins EPD hochladen, müssen Sie dazu ein paar Angaben machen. Anhand dieser Informationen können Sie und die Gesundheitsfachpersonen Ihr Dokument schnell unter allen im EPD registrierten Dokumenten finden.

Einige Felder sind bereits vorausgefüllt. Sie müssen nicht geändert werden. Je nach Ihrem EPD-Anbieter müssen drei bis vier Felder ausgefüllt werden, um Ihren Impfausweis richtig zu ordnen. Dies sind:

1) Dokumententyp: Impfausweis
2) Einrichtungsart: Andere Gesundheitsorganisation
3) Fachgebiet: Immunologie

4) Dokumentenklasse: Langzeitdokumentation

Weitere Informationen darüber, wie Sie ein Dokument im EPD ablegen können, finden Sie unter: 

«Wie lege ich Dokumente im EPD?»

Was ist der Unterschied zwischen der Plattform meineimpfungen.ch und dem EPD?

Die Plattform meineimpfungen.ch wurde von einer Stiftung betrieben und diente der Sammlung von Impfdaten. Das EPD basiert auf dem Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier. Es regelt die Rahmenbedingungen für die Einführung und Verbreitung des elektronischen Patientendossiers in der ganzen Schweiz. Im EPD können alle wichtigen Gesundheitsdaten gespeichert werden. Also nicht nur Impfdaten, sondern auch Austrittsberichte des Spitals, Ihre Medikamentenliste usw. So ist alles an einem Ort abgelegt.

Was ist das EPD?

Wie sicher ist das EPD?

Testen Sie Ihr EPD Wissen

Wie gut kennen Sie das EPD?

Testen Sie Ihr Wissen mit 10 Fragen! Sie finden hier die wesentlichen Informationen zum EPD zusammengefasst und mit Kontrollfragen ergänzt.