Navigieren auf patientendossier.ch

EPD-Eröffnung Wie kann ich den EPD-Anbieter wechseln?

Sie haben jederzeit das Recht, der EPD-Anbieter zu wechseln. Sie sind nicht verpflichtet, dies zu begründen.

Für einen Wechsel der EPD-Anbieter sind folgende fünf Schritte erforderlich:

  1. Melden Sie sich bei dem EPD-Anbieter, zu dem Sie Ihr EPD transferieren möchten.  prüft Ihre Identität und ob Sie bereits ein EPD besitzen.
  2. Sie unterzeichnen eine Einwilligungserklärung für den Wechsel des EPD-Anbieters.
  3. Der neue EPD-Anbieter bestätigt Ihren Antrag und ersucht Ihren aktuellen EPD-Anbieter, den Zugang zu Ihrem EPD für den Wechsel freizugeben.
  4. Ihr EPD-Anbieter gibt das EPD für den Transfer frei und hebt die definierten Zugriffsrechte auf. Ihr neuer Anbieter erteilt Ihnen das Zugriffsrecht für das EPD.
  5. Sie prüfen Ihren Zugriff und legen die Vertraulichkeitsstufen und Zugriffsrechte der Gesundheitsfachpersonen neu fest.

Zuletzt geändert am 03.11.2021

Testen Sie Ihr EPD Wissen

Wie gut kennen Sie das EPD?

Testen Sie Ihr Wissen mit 10 Fragen! Sie finden hier die wesentlichen Informationen zum EPD zusammengefasst und mit Kontrollfragen ergänzt.